Veranstaltungsprogramm 2016

Geschichte und Geschichten –
Veranstaltungsprogramm 2016 des Historischen Vereins Heilbronn

Der Historische Verein Heilbronn hat für seine Mitglieder und auch für alle Interessierten wieder ein umfangreiches und vielseitiges Programm zusammengestellt.
In Kooperation mit dem Stadtarchiv und den Städtischen Museen Heilbronn bietet der Verein zwei Führungen an: die eine durch die Sonderausstellung „Eisenmenger – Heilbronner Zeitbilder“ (Miriam Eberlein), außerdem einen Rundgang zu historischen Fundstellen in Heilbronn, begleitet von Peter Wanner M.A. und Dr. Christina Jacob.
Museumsbesuche , z.B. zu der Sonder-Ausstellung CHRISTOPH – ein Renaissance-Fürst (Stuttgart) und in die Ausstellung „Geschichte der Industrialisierung“ im Technoseum Mannheim werden ebenso angeboten wie Besuche von historischen Schätzen der näheren Umgebung: zwei Wanderungen führen einerseits in Heilbronn „auf die Spuren der Fernfuhrleute und Sandbauern“ (Heinrich Schneider) , und andrerseits auf dem Salzwanderweg Bad Friedrichshall „auf die Spuren des weißen Goldes“ (Wolfgang Dürr); besucht werden auch der jüdischen Friedhof und die evangelische Bergkirche in Heinsheim (Bernd Göller). Vier Ganztagesfahrten runden das Programm ab: Überlingen mit Historischer Stadtführung, Goldbacher Stollen und Sylvesterkapelle (Peter Huther), „Auf den Spuren des Heiligen Kilian“ in der Region Würzburg , „Stadtbilder im südlichen Franken“ (jeweils Dr. Joachim Hennze), sowie Blaubeuren, Schloss Lichtenstein (Bernhard Hermann)
Auch Vorträge dürfen nicht fehlen: Dr. Joachim Hennze von der Unteren Denkmalbehörde: „Auf den Spuren des Heiligen Kilian“ und Dr. Andreas Deutsch, Leiter der Forschungsstelle Deutsches Rechtswörterbuch über den Notar und Bibelübersetzer Nikolaus Straub
Näheres zu diesen Veranstaltungen bzw. das komplette Programm sind erhältlich unter Tel. 07131-963212 oder per E-Mail an info@hv-hn.de oder über unsere Homepage http://www.hv-hn.de.

Advertisements