„Kaiser Maximilian – der letzte Ritter“

Ausstellungsfahrt nach Mannheim in die Reiss-Engelhorn-Museen zur Sonderausstellung

„Kaiser Maximilian – der letzte Ritter“

1. Juli 2014

 

An der Schwelle vom Mittelalter zur Neuzeit regierte einer der populärsten Herrscher aus dem Hause Habsburg: Kaiser Maximilian I., der „letzte Ritter“ (1459 – 1519). Er leitete den habsburgischen Aufstieg zur Weltmacht in die Wege und hatte mit seinen humanistischen, wissenschaftlichen und künstlerischen Neigungen viele Kennzeichen eines früh-neuzeitlichen Herrschers. Eine seiner größten Leidenschaften war das mittelalterliche ritterliche Turnier.

Die Ausstellung zeigt ca. 150 hochkarätige Leihgaben auf 1000 qm Fläche.

 

Leitung und Einführung:           Gerhard Bauer, Mitglied unseres Vereins sowie des Vereins   der Freunde der Städt. Museen

Führung i. d. Ausstellung:         örtliche Führer

Näheres unter info@hv-hn.de oder unter Tel. 07131-963212

Advertisements

TALHEIM – DAS NEUE SCHLOSS

 

) Sonntag 20. Juli 2014

 

                                   TALHEIM – DAS NEUE SCHLOSS

 

Das Talheimer Neue Schloss , ein Winkelbau von 1766, und heute im Besitz der Gemeinde Talheim, ist ein fast vergessenes und weithin unbekanntes kleines Juwel. Philipp von Gemmingen-Guttenberg (1702-1785) und seinen Söhnen diente das Schloss mehr oder weniger als kleine Sommerresidenz. Der Schlosspark wurde im 19. Jahrhundert als Englischer Landschaftspark angelegt und u.a. mit Balustraden der ab 1886 restaurierten Heilbronner Kilianskirche ausgeschmückt. Heute hat die Gemeinde Talheim zwei Kleinkindergrupen im Schloss, das im Inneren daher stark modernisiert worden ist.

 

Führung Schloss:                 Dietrich Gaa, Heimatgeschichtlicher Arbeitskreis Talheim

Führung Schlosspark:         Holde Gaa, Heimatgeschichtlicher Arbeitskreis Talheim

Näheres  unter info@hv-hn.de oder unter Tel. 07131-963212