Freitag, 14. September 2012 Tagesfahrt nach Speyer

Speyer, die ehrwürdige Kaiserstadt am Rhein, hat eine reiche und bewegte Vergangenheit. Geschichtsträchtige Zeugnisse kirchlicher Architektur, beeindruckende Fassaden unterschiedlichster Bauepochen, verwinkelte Gassen und romantische Plätze prägen heute das Gesicht der Stadt.

Am Vormittag werden wir den Dom besuchen: qualifizierte Domführer begleiten uns um und durch den Dom und in die Krypta. Anschließend werden wir in der Domhofbrauerei zu Mittag essen. Für den Nachmittag wurde  eine Stadtführung gebucht: „200 Jahre Speyer“, die auch den Besuch des Judenbads beinhaltet. Die anschließende Einkehr in einem Cafe zum  Gedankenaustausch ist ebenfalls vorgesehen.

Leitung und Einführung:                Regina Beul, Schatzmeisterin unseres Vereins

Abfahrt:                                            8:45 Uhr Busbahnhof Karlstraße

Führungen:                                      örtliche Führer

Anmeldung und weitere Details unter Tel. 07131-571981 (Geschäftsstelle) oder  per mail an info@hv-hn.de                                   

Advertisements

Dienstag 4. September 2012 Führung im „römischen“ Neuenstadt

Vermutet hat man sie schon lange, die Römerstadt im Hinterland des Limes. Doch erst die Luftbildarchäologie enthüllte den wahren Rang der mindestens 25 bis 30 ha großen Siedlung auf Markung Bürg. Seit 2003 laufen dort die Ausgrabungen unter der Leitung des Landesamts für Denkmalpflege. Dieses Jahr soll das letzte Teilstück des Tempelbereichs ausgegraben werden. Danach enden die Grabungen. Bei der Führung mit dem Grabungsleiter besteht zum letzten Mal die Gelegenheit, die einzigartige Anlage in ihrer ganzen Ausdehnung mit ihren Besonderheiten (Apollo-Grannus-Tempel, heilige Quellen/sechseckige Wasserbecken, Kocherhafen, …) zu besichtigen. Bei schlechtem Wetter entfällt die Exkursion, deshalb bei der Anmeldung  bitte unbedingt Ihre Telefonnummer angeben. Bitte denken Sie an geeignetes Schuhwerk!

Details und Anmeldung unter Tel. 07131-571981 (Geschäftsstelle)